Carmilla

Das Musical

 

Buch, Text & Musik:

Günther Fiala

 

Zusätzliche Liedtexte und Buchideen:

Elisabeth Victoria Reisenhofer & Julian Holzer

 

Spiellänge:

ca. 60 Minuten

 

Uraufführung:

08.04.2019, BORG Krems (NÖ)

Logo by Antonia Hinterreitner
Logo by Antonia Hinterreitner

Sie möchten dieses Musical mit Ihrer Gruppe, Schule etc. aufführen? HIER gibt es das Ansichtsmaterial!

 


Synopsis:

In einem abgelegenen Schloss wohnen Laura und ihr Vater. Der Vater bewahrt sie vor der grausamen Welt, dadurch ist sie sehr einsam. An ihrem Geburtstag bekommt sie ein Amulett, das Wünsche erfüllt. Laura wünscht sich nichts sehnlicher als jemanden in ihrem Alter. Plötzlich steht Carmilla vor der Tür. Sie wirkt kraftlos und braucht Hilfe. Sofort wird sie im Schloss aufgenommen. Über die Identität der Besucherin findet Laura nicht viel raus. Die beiden Mädchen schließen schnell Freundschaft und sind eng miteinander verbunden. Carmillas Wesen ist aber ambivalent. In einem Augenblick ist sie nett und freundlich, im anderen forsch und bestimmend. Aus Angst, ihre Freundin zu verlieren, gibt Laura stets in allem nach.

Beim Erkunden des Schlosses entdeckt Laura in einem uralten Tagebuch eines ihrer Vorfahren eine grausame Geschichte. Carmilla will nicht, dass Laura mehr darüber erfährt. Irgendetwas stimmt nicht mit Carmilla...  

Rollen (Doppelbesetzungen möglich):

LAURA

CARMILLA

GRAF FALKENBERG, Lauras Vater

MADAME PERRODON, Lauras Erzieherin

HÄNDLERIN (oder HÄNDLER)

 

FRIEDRICH GRAF FALKENBERG, Lauras Urahn

GRÄFIN FALKENBERG, seine Gattin

2 SCHATTENWESEN

 

Chor (SAB) - Der Chor kann bei Bedarf weitere Statistenrollen übernehmen.

 

Orchesterfassungen:

I: Fl, Cl, BCl, ASax, Tb, Dr, Perc, AGuit, 2 Keys, Vl, EBass

II: Fl, Cl, 2 Tpts, Tb, Dr, Perc, AGuit, 3 Keys, Vl, EBass